Unsere Tiere

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Nutztiere, halten sie artgerecht und ermöglichen ihnen Beschäftigung. Bereits vor über 15 Jahren haben wir die Milchproduktion im alten Anbindestall aufgegeben und in einen Laufstall umgewandelt. Mit seinen verschiedenen Funktionsbereichen garantiert diese Haltungsform eine natürliche Lebensweise der Tiere. Die Kälber bleiben im Stall und auf der Weide mit ihren Müttern zusammen. Die Tiere nutzen Wiesen und Weiden auf extensive Weise.

Limousin-Mutterkühe

Die Rasse Limousin stammt aus Südwestfrankreich, wo die Tiere auf eine gute Fleischleistung und -qualität gezüchtet wurden. Die Fleischrinderrasse garantiert bei einer extensiven Fütterung ein erstklassiges Gourmetfleisch. Wir verfüttern unseren 13 Mutterkühen und ihren Kälbern ausschliesslich hofeigenes Raufutter.

Limousin-Zuchtstier

Bei der Fortpflanzung all unserer Mutterkühe setzen wir auf Natursprung. Deshalb lebt der Limousin-Stier "Polo" seit November 2018 bei uns. Gross geworden ist er auf dem Hof der Familie Schütz in Walterswil (BE). Er ist genetisch hornlos und vererbt sein dominantes Allel für Hornlosigkeit an die Hälfte seiner Söhne und Töchter.

Limousin-Kälber

Die Kälber verbringen ihr ganzen Leben bei ihren Müttern im Laufstall. Wir erfüllen die Tierwohlprogramme "BTS" und "RAUS" des Bundes. Alle Tiere haben das ganze Jahr über jeden Tag Auslauf im ungedeckten Laufhof. Während der Vegetationsperiode von Mai-November haben die Tiere zudem jeden Tag Weidegang.


| Freilandfarm | Familie Bütikofer | Dorfstrasse 48 | 3309 Kernenried | +41 79 727 40 21 | info@freilandfarm.ch |

| IBAN: CH74 0900 0000 1535 9967 2 | BIC: POFICHBEXXX |

Wir produzieren gemäss

Wir sind Mitglied von

Unsere Gemeinde